Über mich

Petra Stier

Mein Name ist Petra Stier, ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Ich liebe meinen Beruf als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinder- und Jugendcoach und Dipl. Coach für Erwachsene und arbeite seit mehr als 14 Jahren in eigener Praxis in Lauterbach.

Mein beruflicher Weg begann Anfang der 80er Jahre als examinierte Krankenschwester im Krankenhaus Eichhof in Lauterbach.

Mit 25 Jahren Berufserfahrung im Gepäck suchte ich Anfang 2000 nach einer qualifizierten Ausbildung, um anderen Menschen noch besser helfen zu können.

Mehrere Aus- und Weiterbildungen haben mein Wissen, meine Intuition und meine Erfahrungen geschult und bereichert.

Nicht nur meine berufliche Entwicklung macht mein Leben als Therapeutin aus. Auch sind es meine eigenen Erfahrungen, die ich auf leichten ebenso wie auf steinigen Wegen gemacht habe. Lernen, verstehen, sich selbst vertrauen, stolpern, hinfallen, akzeptieren, aufstehen, weitergehen ...

Im Nachhinein wird jede Erfahrung wertvoll.

Daher freue ich mich jeden Tag meine Klienten zu begleiten, sie achtsam und vertrauensvoll auf Ihrem Weg zu unterstützen und Ihre positiven Veränderungen mitzuerleben.

Ich bin gerne auch für Sie da.

Ihre  Petra Stier

 

Berufliche Biographie

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie - staatl. geprüft und zugelassen
  • Ausbildung Psychotherapie -  
    Kurzzeit-Therapie
  • Ausbildung ganzheitliche Traumatherapie - EMDR
  • Weiterbildung ganzheitliche Bild-u.Gestalttherapie
  • Weiterbildung Spieltherapie - Fachqualifikation
  • fortlaufende Supervisionen in Psychotherapie
  • Dipl. Coach - anerkannt bei DGMT
  • Ausbildung IPE:
    Zertifizierter Kinder- und Jugendcoach
  • mehrjährige therapeutische Tätigkeit in einer Jugendhilfeeinrichtung
  • Seminarleiterin für Entspannung
  • Dipl. Gesundheitsreferentin- Humanwissenschaften
  • Ausbildung im Heilpunktesystem
  • mehrjährige Tätigkeit als Ernährungsberaterin
  • 25 Jahre klinische Erfahrung als examinierte Krankenschwester

 

Zur Weiterentwicklung und Qualitätssicherung meiner Arbeit nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen teil.